Jan Hartmann Old Firehand

Für Jan Hartmann ist der Sommer am Kalkberg eine Art Heimspiel. Er wurde quasi um die Ecke des Wilden Westens im Kreis Segeberg geboren: in Kaltenkirchen. Als kerniger Westmann OId Firehand darf er nun nicht nur reiten und kämpfen, sondern hat auch gefühlvolle Szenen. Schließlich ist das neue Karl-May-Abenteuer auch eine große Liebesgeschichte zwischen Old Firehand und der Häuptlingstochter Ribanna.

Bereits in der Schule entdeckte Jan Hartmann seine Leidenschaft für die Bühne: Er spielte Klavier und Saxophon in Bigband und Orchester und belegte das Fach Darstellendes Spiel. Schauspielerisch ausgebildet wurde er bei Henriette Gonnermann und Heidelotte Diehl in Berlin sowie gesanglich bei Alvin LeBass. An seinem 18. Geburtstag zog er nach Hamburg, um dort im Theater im Hafen sein Bühnendebüt als Pianist im Musical „Buddy“ zu geben. Mit gerade einmal 19 Jahren übernahm er eine feste Rolle in der RTL-Serie „Gute Zeiten – schlechte Zeiten“ und gehörte dort als „Chris Bohlstädt“ zwei Jahre lang zur Besetzung, bevor er in einer dramatischen Szene niedergeschossen wurde und den Serientod starb.

„GZSZ“ war für Jan Hartmann der Auftakt zu einer Fernsehkarriere, die ihn in den unterschiedlichsten Rollen rund um den Globus führte: von Korsika bis Panama, von der Toskana bis auf die Kykladen, von Menorca bis nach Papua-Neuguinea. Vor allem in der Rolle des Hochzeitsplaners „Tom Cramer“ steuerte er im „Traumschiff“-Ableger „Kreuzfahrt ins Glück“ eine ganze Reihe reizvoller Urlaubsziele an. Doch auch für TV-Filme der Reihen „Unsere Farm in Irland“, Rosamunde Pilcher und Inga Lindström ging es zu Dreharbeiten ins Ausland.

Weitere Engagements führten ihn zu Quoten-Hits wie „Verbotene Liebe“, „St. Angela“, „Schloss Einstein“, „Unser Charly“, „Sturm der Liebe“, „Küstenwache“, „Die Bergretter“, „Die Rosenheim-Cops“, „Dahoam is dahoam“, „Lifelines“ und „SOKO München“. 240 Folgen lang spielte er die männliche Hauptrolle in der Telenovela „Alisa – Folge deinem Herzen“. 231 Episoden waren es auch bei „Herzflimmern – die Klinik am See“. Auch war er Hauptdarsteller beim Auftakt von „Rote Rosen“. Zu sehen war der vielseitige Schauspieler außerdem im packenden Actionthriller „Crashpoint – 90 Minuten bis zum Absturz“ an der Seite von Hannes Jaenicke und im Drama „Nachtasyl“ mit Esther Schweins. Zu seinen Hobbys zählen Rennradfahren, Golf, Tennis und Skifahren. Außerdem ist er ein begeisterter Fotograf und Drohnenpilot. Mit seiner Frau Julia betreibt er den Blog „echt!Hartmann“ und betreibt Kooperationen mit Unternehmen im Bereich Social-Media-Kampagnen.