Aktuelle Corona-Regelungen

Als Open-Air-Veranstaltung bieten die Karl-May-Spiele ein sehr sicheres Umfeld: im Sommer und an der frischen Luft – das ist in Corona-Zeiten optimal.

Auf dem Gelände der Karl-May-Spiele werden beim Infektionsschutz die jeweils aktuellen Vorgaben des Landes Schleswig-Holstein eingehalten.

Nach aktuellem Stand herrscht keine 2G- oder 3G-Regelung. Es müssen beim Betreten des Theaters keine Gesundheitsnachweise oder Tests vorgelegt werden. Es ist keine Kontaktverfolgung mit Erhebung persönlicher Daten notwendig.

Es herrscht keine Maskenpflicht. Nach zwei Jahren mit erheblichen Kontaktbeschränkungen müssen sich einige Gäste aber erst wieder einmal daran gewöhnen, eine Großveranstaltung zu besuchen. Wer sich inmitten von Menschenmengen noch unwohl fühlt, ist herzlich dazu eingeladen, freiwillig eine Maske zu tragen - zum Beispiel immer dort, wo man einander doch einmal näher kommt.  

Essen und Trinken sind bequem auf dem Sitzplatz möglich – ebenso an Tischen im Umfeld der Verkaufsstände.

Sollte sich an den Regelungen etwas ändern, wird dies unverzüglich an dieser Stelle veröffentlicht, damit Sie sich vor Ihrem Besuch auf die Situation einstellen können.