Hier können Sie den Flyer zu „Der Ölprinz“ als PDF-Datei herunterladen.

Hier können Sie das aktuelle Umbuchungsformular als PDF-Datei herunterladen.

Michael Stamp ist neuer Mediensprecher

Bad Segeberger Journalist übernimmt Leitung der Öffentlichkeitsarbeit

Die Karl-May-Spiele erweitern ihr Team um einen Mediensprecher. Diese Aufgabe wird ab 1. April 2020 von Michael Stamp übernommen. Der 49-jährige Journalist trägt bereits seit über 20 Jahren als Autor der Bühnenstücke zum Erfolg der Spiele bei und wird künftig die Öffentlichkeitsarbeit der Kalkberg GmbH leiten.

Hintergrund sind die wachsenden Herausforderungen in der Medienlandschaft. Die stark gewachsenen Besucherzahlen sorgen für ein nach wie vor steigendes Interesse an den Karl-May-Spielen. Außerdem erleben wir eine immer schneller getaktete Online-Berichterstattung und tagesaktuelle Diskussionen in den sozialen Medien. Aus diesen Gründen soll die Pressearbeit nun direkt aus dem Blockhaus der Kalkberg GmbH gesteuert werden.

In der zunehmend komplexen Medienwelt ist eine Beratung direkt bei uns im Haus notwendig. Außerdem kann die Geschäftsführung durch die neue Funktion des Mediensprechers bei manchen Anfragen entlastet werden. Michael Stamp wird unter anderem die Pressekonferenzen organisieren, die Betreuung der Medienvertreter vor Ort übernehmen und die Termine mit Redaktionen und Agenturen koordinieren.

Der Bad Segeberger ist dem Bad Segeberger Freilichttheater seit Jahrzehnten eng verbunden und kennt die Karl-May-Spiele wie kaum ein Zweiter. Michael Stamp verabschiedet sich nach 30 Jahren aus der Redaktion der Segeberger Zeitung. Seine Arbeit als Autor der Karl-May-Spiele setzt er unabhängig von der neuen Aufgabe am Kalkberg fort. Gerade hat er das Buch für „Der Ölprinz“ geschrieben.

„Die Karl-May-Spiele sind für mich seit langem eine Herzensangelegenheit“, sagt Michael Stamp. „Ich bin sehr glücklich, mein Hobby jetzt noch mehr zum Beruf machen zu können. Ich freue mich auf das Team der Karl-May-Spiele und die Kontakte mit meinen Kollegen aus der Medienbranche.“

Wolfgang Spahr wird die Karl-May-Spiele auch in der kommenden Saison in seiner gewohnten Rolle als Werbeberater begleiten. Das bewährte Team von zeitpunkte medien mit Renate Gilenski unterstützt die Karl-May-Spiele in der Medienbetreuung und bei Pressekonferenzen personell.