News


Bürgermeister Schönfeld empfing 
das Karl-May-Ensemble im Rathaus 

Bad Segebergs Bürgermeister Dieter Schönfeld begrüßte bei einem Empfang im Rathaus das Karl-May-Ensemble der aktuellen Inszenierung „Old Surehand”. „Die Stadt Bad Segeberg heißt Sie herzlich willkommen. Wir freuen uns sehr, dass mit dem Eintreffen des Ensembles in Bad Segeberg jetzt die ‘fünfte Jahreszeit’ beginnt”, so der Bürgermeister.  ... mehr »


Plakat für "Old Surehand" ist fertig:
Vorfreude auf ein großes Abenteuer

Seine Bilder erzählen die Geschichten großer Abenteuer – und auch sein Motiv für „Old Surehand“ bietet einen Vorgeschmack auf zwei Stunden packender Familienunterhaltung: Renato Casaro, ein Weltstar auf dem Gebiet der Kinoplakat-Malerei, hat zum 24. Mal das Plakat für die Karl-May-Spiele Bad Segeberg gestaltet. Sie sind weltweit das einzige Theater, für das der Italiener arbeitet.  ... mehr »


Dehoga verlieh den Karl-May-Spielen
die "Ehrenplakette in Gold"

Die Karl-May-Spiele wurden am 25. April vom Hotel- und Gaststättenverband Schleswig-Holstein (Dehoga) mit der „Ehrenplakette in Gold“ ausgezeichnet.

Dehoga-Präsident Axel Strehl überreichte in Lübeck in Anwesenheit von Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer die Auszeichnung an Ute Thienel, Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele.   ... mehr »


Das Ensemble 2017 ist komplett:
Alles bereit für "Old Surehand"

Sieben weitere Schauspieler engagiert

Sieben auf einen Streich: Mit der Verpflichtung von sieben weiteren Schauspielern haben die Karl-May-Spiele ihr Ensemble für die Saison 2017 komplettiert. Neben fünf bekannten Gesichtern gehören auch zwei neue Kollegen zum Team des Abenteuers „Old Surehand“.  ... mehr »


Statistencasting im Indian Village:
Über 100 Bewerber wollten gern zum
"Old Surehand"-Team gehören

Über 100 Bewerber kamen am Samstag bei strahlendem Sonnenschein zur Statistenauswahl der Karl-May-Spiele ins Indian Village. Sie alle würden gern in der aktuellen Inszenierung “Old Surehand” als Komparsen dabei sein. Gesucht wurden 40 Komparsen, die als Westmänner, Soldaten, Gangster, Indianerkrieger, Saloonladies und Siedler zum Team gehören möchten. Sie stehen dann im Sommer gemeinsam mit Jan Sosniok („Winnetou“), Alexander Klaws  („Old Surehand“), Sila Sahin („Lea-tshina“) und Mathieu Carrière („General Douglas“) auf der Bühne des Freilichttheaters am Kalkberg.  ... mehr »


Große Vorfreude auf das
neue Abenteuer "Old Surehand"  

Alexander Klaws als Titelheld Old Surehand:
Dieser Westmann hat Mut, Treffsicherheit und Charme

Sila Sahin als Comanchin Lea-tshina, die Weiße Feder: 
Old Surehands große Liebe wird das Publikum verzaubern

Mathieu Carrière als hinterhältiger General Douglas: 
Ein eiskalter Gangster, der keine Gnade kennt

Wenn Martin Böttchers unsterbliche Karl-May-Musiken am Ende des Winters durch das Indian Village neben dem Freilichttheater am Kalkberg klingen, ist dies ein untrügliches Zeichen dafür, dass es mit großen Schritten auf die neue Wildwest-Saison zugeht – so auch diesmal. Bei strahlendem Sonnenschein und vor über 70 Journalisten präsentierten sich die drei Gaststars erstmals in ihren maßgeschneiderten Kostümen im Indian Village: Alexander Klaws, Sila Sahin und Mathieu Carrière übernehmen drei der wichtigsten Rollen im neuen Abenteuer der Karl-May-Spiele. ... mehr »


Auftritt auf der Hamburger Reise-Messe
machte neugierig auf "Old Surehand"  

Große Nachfrage nach dem neuen Abenteuer am Kalkberg

Lena Sophie Martin gewann Freikarten für ihre gesamte Schulklasse

Volles Programm mit Musik, Gewinnspielen und Infos

Fünf Tage lang ließen die Karl-May-Spiele Bad Segeberg den Wilden Westen in Halle B 4 auf der Messe „Reisen Hamburg“ lebendig werden. Es war der Startschuss der Werbeoffensive für die neue Inszenierung „Old Surehand“, die am 24. Juni im Freilichttheater am Kalkberg Premiere feiern wird. Der Messestand der Karl-May-Spiele mit rustikalem Saloon, Requisiten aus Winnetous spannenden Abenteuern und einem stimmungsvollen Panoramabild des vollbesetzten Freilichttheaters lockte viele Besucher an. ... mehr »


Viertes Rekordjahr in Folge:
366.369 Besucher am Kalkberg 

Jan Sosniok reitet auch 2017 bei "Old Surehand" als Winnetou

Mit dem vierten Rekord in Folge endete die 65. Saison der Karl-May-Spiele im Freilichttheater am Kalkberg: 366.369 Zuschauer sahen das Abenteuer „Der Schatz im Silbersee“. Damit gelang es den Spielen seit 1952  zum achten Mal, die Marke von 300.000 Besuchern zu überspringen. Stellvertretend für alle Besucher dankte Ute Thienel, Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele, den über 7.300 Zuschauern der Abschlussvorstellung am Sonntagnachmittag. Wir sind einfach nur überwältigt! Es ist ein unvergesslicher Tag für das Team der Karl-May-Spiele – ob  vor oder hinter den Kulissen. Die Begeisterung unserer Zuschauer hat dieses  Ergebnis überhaupt erst möglich gemacht. ... mehr »