News


Team feiert den fünften Rekord in Folge:
372.646 Besucher sahen "Old Surehand" 

Jan Sosniok reitet auch in der Saison 2018 als Winnetou

Zum fünften Mal in Folge endet die Saison der Karl-May-Spiele Bad Segeberg mit einem Rekordergebnis. 372.646 Zuschauer sahen das Abenteuer „Old Surehand“ im Freilichttheater am Kalkberg. Damit gelang es den Spielen seit 1952  zum insgesamt neunten Mal, die Marke von 300.000 Besuchern zu überspringen.    ... mehr »


3.000 Euro für den 300 000. Besucher
von "Old Surehand" 

Das gefeierte Abenteuer „Old Surehand“ reiht sich in die Erfolge der Vorjahre nahtlos ein. Im nunmehr fünften Jahr in Folge konnten die Karl-May-Spiele am Sonnabendnachmittag vor über 6.800 Zuschauern den 300 000. Besucher im Freilichttheater am Kalkberg begrüßen und mit einem Geschenk überraschen. Es ist Mario Reising 59) aus Stelle in Niedersachsen. Mario Reising war mit seiner Tochter und seinem Enkel nach Bad Segeberg gekommen und hat die Karl-May-Spiele schon häufiger besucht.     ... mehr »


200 000. Besucherin bei "Old Surehand":
Vom Kalkberg in die Rocky Mountains

Heide Stähler aus Mörlenbach gewinnt Reise
für zwei Personen in die USA

Die Freude stand Heide Stähler aus Mörlenbach im Oldenwald ins Gesicht geschrieben. Sie wurde als 200 000. Besucherin der Karl-May-Spiele 2017 im Freilichttheater am Kalkberg begrüßt. Geschäftsführerin Ute Thienel hatte vor dem Start der Vorstellung von „Old Surehand“ eine große Überraschung parat: eine zehntägige Reise für zwei Personen in die Rocky Mountains. Heide Stähler war mit ihrer Tochter Marion Koch, mit der sie zur Zeit Urlaub in Heiligenhafen macht, nach Bad Segeberg gekommen und besuchte die Karl-May-Spiele zum ersten Mal.    ... mehr »


"Eine Stadt spielt Karl May" lockte wieder
zahlreiche Besucher nach Bad Segeberg

Karl-May-Ensemble von Fans umlagert - Gute Stimmung in der Innenstadt

Bei schönem Sommerwetter hatte die Aktion „Eine Stadt spielt Karl May" am Sonnabend in der Bad Segeberger Innenstadt auch in diesem Jahr wieder eine sehr große Resonanz. Die Besucher stürmten förmlich die Segeberger Fußgängerzone, die seit vielen Jahren an diesem ersten Sonnabend im August zur Wild-West-Mainstreet wird. Die Autogrammtische des Karl-May-Ensembles mit Winnetou (Jan Sosniok), Old Surehand (Alexander Klaws), Lea-tshina (Sila Sahin) und General Douglas (Mathieu Carrière)  waren schon lange vor 11.00 Uhr von den Fans umlagert.     ... mehr »


Viele Besucher kamen zum 24. Kinderfest
auf den Karl-May-Platz

Das 24. Kinderfest der Karl-May-Spiele lockte mit seinen zahlreichen kostenlosen Mitmach-Aktionen wieder Familien aus ganz Norddeutschland auf den Karl-May-Platz direkt vor dem Freilichttheater am Kalkberg. Auch im Indian Village gab es zahlreiche Angebote, die von den Kids begeistert genutzt wurden. Ein Highlight war die Autogrammstunde des Karl-May-Ensembles.   ... mehr »


100 000. Besucherin von "Old Surehand" im Freilichttheater am Kalkberg begrüßt

Auf Sandra Althaus aus Hamburg wartet 2018 ein spannendes Karl-May-Wochenende bei der Premiere von "Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg"

Die 100 000. Besucherin ihrer 66. Saison begrüßten die Karl-May-Spiele Bad Segeberg am Freitagabend im Freilichttheater am Kalkberg. Die 100 000. Zuschauerin kam in diesem Jahr in der 27. Vorstellung. In der Saison 2016 war der 100 000. Gast in der  28. Aufführung begrüßt worden. Die 45-Jährige Physiotherapeutin war mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen, Mika (12) und Matti (7), in die Vorstellung gekommen. Sandra Althaus besuchte die Karl-May-Spiele zum 2. Mal.   ... mehr »


Autogrammstunde des Karl-May-Ensembles
bei Möbel Kraft: Viele Fans kamen, um ihren 
Lieblingsstar zu treffen

Die vielen Fans warteten am Samstag bei bestem Wetter schon lange vor 12 Uhr an den Autogrammtischen auf die Schauspielerinnen und Schauspieler der aktuellen “Old Surehand”-Inszenierung. Die traditionelle Autogrammstunde vor dem Möbelhaus fand in diesem Jahr zum 15. Mal statt.   ... mehr »


Gewinner-Klasse aus Hamburg erlebte
das Abenteuer "Old Surehand"

Vor fünf Monaten war die neunjährige Lena Sophie Martin aus Hamburg zur “Heldin” ihrer Schulklasse geworden: Indem sie am Stand der Karl-May-Spiele Bad Segeberg auf der Messe „Reisen Hamburg” die richtige Feder aus einer Trommel zog, gewann sie für ihre gesamte Klasse einen Besuch des neuen Karl-May-Abenteuers „Old Surehand“ im Freilichttheater am Kalkberg.     ... mehr »


"Old Surehand" im Spiegel der Presse 

Die Welt, 26. Juni
Grandiose Premiere der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg – gut 7.000 Zuschauer feierten die spektakuläre Show und das Ensemble – Winnetou-Predigt sorgt für manche Träne der Rührung. 
“Mathieu Carrière kehrt – erneut als Finsterling – an den Ort seines unvergessenen Ölprinz-Auftritts aus dem Jahr 2000 zurück und legt als Douglas schauspielerisch die Messlatte für das Spektakel mit einem stark besetzten Ensemble. Neben Carrière fasziniert besonders Jan Sosniok als kompletter Winnetou, der seine tolle Leistung aus den Vorjahren noch einmal steigern konnte. Gleichfalls herausragend verkörpert Simone Ritscher, das Schwarze Auge Kolma Puschi.”    ... mehr »


Publikum feierte Premiere von "Old Surehand" 

Spannende Kämpfe, spritzige Komik, eine berührende Romanze und ein packender Showdown, in dem die Helden hoch über der Arena schwebten - über 7.500 Premierenbesucher feierten am Sonnabend das neue Abenteuer der Karl-May-Spiele: „Old Surehand”. Gleich von der ersten Minute an zog das gesamte Ensemble die Zuschauer im Bad Segeberger Freilichttheater am Kalkberg in seinen Bann. Nach über zwei Stunden wurde die Inszenierung voller Begeisterung bejubelt.    ... mehr »